#2 Hilfe für Lilly

Diese niedliche Geschichte über die Rettung eines kleinen Koalamädchens hat sich meine Tochter ausgedacht. Ich habe nur beim Ausmalen geholfen, gemalt hat sie alles selber. Viel Spaß damit!

Eines Tages zieht ein furchtbarer Sturm über die Muschelinsel.

Die Muschelinsel ist eine ganz kleine Insel, auf der nur eine Handvoll Menschen, dafür aber hunderte von Koalas leben.

Bei dem Sturm werden auch das Koalababy Lilly und ihre Mama von den Ästen ihres Eukalyptusbaums heruntergeweht und dabei verliert Lilly ihre Mama.

Verängstigt und zitternd klammert sich das kleine Koalababy an den Stamm eines Baumes.

Gott sei Dank findet Lina, die kleine Koalaretterin, das verschreckte Koalakind.

Lina nimmt Lilly mit zu sich nach Hause. Dort legt sie sie auf ein weiches Kissen und streichelt sie ganz sanft.

Da beruhigt sich Lilly langsam und schläft erschöpft ein.

Lina ist jetzt Lillys neue Mama und füttert sie mit Milch aus einer Spritze.

Lina und Lilly machen ab jetzt alles gemeinsam!

Sie halten zum Beispiel zusammen Mittagsschlaf …

… oder putzten sich gemeinsam die Zähne!

Wenn Lina sich morgens anzieht, klammert sich Lilly an ihren Beinen fest.

Heute ist ein aufregender Tag für Lilly, denn es geht für sie zum Koalatierarzt.

Lilly ist putzmunter und gesund. Außerdem stellt der Tierarzt fest, dass Lilly bald Geburtstag hat. Sie wird dann ein Jahr alt!

Endlich ist Lillys großer Tag gekommen. Zusammen mit Lina und ihrer Mama feiert Lilly ihren ersten Geburtstag!

Es gibt eine Menge bunter Luftballons …

… und natürlich eine Torte mit einer Kerze.

m nächsten Tag stellt Lina Lilly dem Koalamädchen Milly vor.

Die beiden Koalas verstehen sich auf Anhieb und werden sofort beste Freundinnen.

Lillys Mama kommt aus dem Haus und erkundigt sich nach den beiden Koalamächen: Und, wie läuft es mit den beiden Damen, verstehen sie sich gut?“

„Na klar Mama, es läuft so super mit den beiden!“ antwortet Lina freudestrahlend.

Lilly und ihre Mama sind überglücklich!

Sie feiern die Rettung des kleinen Koalababys und die neue Freundschaft von Lilly und Milly …

… bis tief in die Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.