„Das wahre Leben spielt sich direkt vor deiner Nase ab. Verpass es nicht, nur weil du dauernd was zu tun hast. Spüre den süßen Duft des Lebens. Das Glück lässt sich finden.“

(Aus dem Buch „happy“ von Nicola Edwards)


Immer wieder ertappe ich mich dabei durchs Leben zu rennen anstatt im Hier und Jetzt zu bleiben und einfach mal nur zu sein.

Daher habe ich begonnen ein Dankbarkeitstagebuch zu schreiben und zu malen, in dem ich jeden Tag einen Moment, in dem ich besonders glücklich war oder eine Sache, für die ich gerade dankbar bin in einer Zeichnung oder einem Text festhalte.

Ich merke, dass ich dadurch achtsamer durch den Tag gehe. Nach und nach gelingt es mir immer mehr zwischendurch einfach mal innezuhalten und dadurch die kleinen Momente des Glücks nicht zu verpassen!

Vielleicht möchtet ihr auch einmal ausprobieren ein Zeichentagebuch zu führen oder macht es bereits, dann berichtet mir gerne darüber in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.